Back to top

Annamalt & Edward NaujokAnnamalt & Edward Naujok Follow

Back to profile Galleries

Blogs & Articles by Annamalt & Edward Naujok

 

Sep 6, 2015
Großer Herbstrundgang 2015 Spinnerei Leipzig Halle 11 G11_Der Krieg und Wir Comments


Zum Rundgang am 12.-13. September präsentiert die Künstlerresidenz G 11 Leipzig Spinnerei eine Gruppenausstellung, die einem Thema gewidmet ist, das unseren Alltag in vielerlei Hinsicht dramatisch prägt: der Krieg. Der Titel der Ausstellung hat es in sich: Inspiriert durch die bekannten Texte von Leo Tolstoj, dem anti-utopischen Roman „WIR“ von Е. Zamjatin, sowie vielen Schlagzeilen, die immer häufiger den „WIR“-Begriff aufgreifen, wurde nach nach langer Diskussion für „Krieg und Wir“ („Война и мы“, War & WE) entschieden. Die an der Ausstellung beteiligten Künstler kommen aus verschiedenen Ländern und jeder hat einen eigenen Bezug zum Thema. Es wird nicht nur eine breite Palette von Meinungen, Ansichten und Haltungen gezeigt, sondern auch verschiedene künstlerische Herangehensweisen, die jedem Beteiligten eine freie Umsetzung des Themas ermöglichen. Begleitet wird die Ausstellung von dem musikalischen Auftritt des Leipziger Dichter und Liedermacher Anatolij Grinvald. Am 12.09.2015 trägt er vor dem Publikum seine Lieder vor. Das Programm heißt „Leben ohne Narkose“ und steht inhaltlich mit dem Thema der Ausstellung im Einklang. Beteiligte Künstler: Annamalt (Deutschland, Rheinland-Pfälzischer Friedenspreis 2014) Hassan Haddad (Irak) Lena Inosemzewa (Kazachstan) Lexander Prokogh (Russland) Thomas Schindler (Deutschland) Hendrik Voerkel (Deutschland) Narine Zolyan (Armenien) Auftritt von Anatolij Grinvald: 12.09.2015, 19:00-20:00 Uhr Eintritt frei

Spinnerei Leipzig Großer Herbstrundgang 2015 G11 Halle 11 Kunstausstellung Der Krieg und Wir

 

Display comments Permalink

May 15, 2015
"Die Heldenmacher" Eröffnung 14.06.2015 in Kyllburg, Kultursommer Rheinland-Pfalz Comments


Vernissage 14.06.2015 , 12.00 Uhr , Kyllburg/Eifel, in den Hängenden Gärten des neu eröffneten Hotels EIFELER HOF

Teilnehmende Künstler

Annamalt,Jörg Baltes, Jenz Dieckmann, Pavel Miguel, Edward Naujok, Lutz Pankow, Rainer Röder, Gepa Schwickerath, Helmut Schwickerath

 

 

 

11082427-981853041832828-2017189835110387060-o.jpg "Die Heldenmacher" Eröffnung 14.06.2015 in Kyllburg, Kultursommer Rheinland-Pfalz

Helden Heldenmacher Kultursommer Rheinland-Pfalz Bundespräsident Gauck Kaiser Wilhelm Pickelhaube politische Kunst Kunst und Provokation Kriegshelden Maulhelden Superhelden

 

Display comments Permalink

Nov 6, 2014
Friedenspreisverleihung am 29.11.2014_18.00 Uhr_Cafe Momo Trier Comments


Der Rheinl.-Pfälz. Friedenspreis 2014 wird an Annamalt und Edward Naujok verliehen. 29.11.2014 um 18.00 Uhr Cafe Momo Trier, Agritiusstr. /Ecke Gartenfeldstr. Die Laudatio hält Klaus Jensen, Oberbürgermeister der Stadt Trier, Musik Ben Beat (Herr Kellner)

Friedenspreis

 

Display comments Permalink

Sep 14, 2014
Jahresausstellung Kulturwerkstatt in der TUFA Trier_Vernissage 03.10.2014 Comments


Vorfälle auf der Vernissage haben die Künstlerin Annamalt dazu veranlasst, ihre Werke vorzeitig aus der Ausstellung zu entfernen.

 

auftrags-nr-44174389-visitenkarten-shit-to-shit.jpg Jahresausstellung Kulturwerkstatt in der TUFA Trier_Vernissage 03.10.2014

 

Display comments Permalink

Jul 27, 2014
10.09.2014_VHS Münster_Bildende KünstlerInnen für den Frieden_Vortrag Jürgen Grässlin Schwarzbuch Waffenhandel Comments


Mittwoch, 10.09.2014 Münster: Buchlesung "Schwarzbuch Waffenhandel" mit Jürgen Grässlin (Autor), 19.30 Uhr, Volkshochschule VHS-Forum, Aegidiimarkt 2, VA: VHS-Forum in Kooperation mit der Gesellschaft für bedrohte Völker und dem Förderverein Münsteraner Friedensinitiativen (18 Uhr: Eröffnung der Ausstellung "Und die Taube fliegt weiter - Bildende Künstler/innen für den Frieden"« im Forum





 

 

igp9604.jpg 10.09.2014_VHS Münster_Bildende KünstlerInnen für den Frieden_Vortrag Jürgen Grässlin Schwarzbuch Waffenhandel

 

muenster-04.jpg 10.09.2014_VHS Münster_Bildende KünstlerInnen für den Frieden_Vortrag Jürgen Grässlin Schwarzbuch Waffenhandel

 

muenster-02.jpg 10.09.2014_VHS Münster_Bildende KünstlerInnen für den Frieden_Vortrag Jürgen Grässlin Schwarzbuch Waffenhandel

 

Display comments Permalink

Jul 12, 2014
Annamalt bei Rheinland-Pfalz-Tag in Neuwied am 19.07 und 20.07.2014 Comments


Annamalt präsentiert am 19.07. und 20.07. die Kunstinstallation und Mitmachaktion "Willkommen Fremder - Vision Europa".

Seit 2011 reist die Künstlerin mit der Aktion durch die Städte Europas. Ca. 800 Menschen haben als Zeichen der Gastfreundschaft einen persönlichen Willkommensgruß gestaltet und zusammen mit einem Schlüssel an den bunten Bändern im symbolischen Haus Europa befestigt.

Die Besucher des Rheinland-Pfalz-Tages in Neuwied - ob groß oder klein - erhalten am 19.07. und 20.07. die Gelegenheit bei der Kunstaktion mitzumachen und sich als gastfreundliche Bewohner einer weltoffenen Stadt darzustellen.

Die Künstlerin freut sich auf viele Teilnehmer.

 

igp8087.jpg Annamalt bei Rheinland-Pfalz-Tag in Neuwied am 19.07 und 20.07.2014

Gastfreundschaft Rheinland-Pfalz-Tag Asylpolitik Asyl Kunstaktion gesellschaftspolitische Kunst Willkommensgruß Vision Europa Europapolitik weltoffene Stadt faire Stadt kritische Kunst politische Kunst Kunst für Frieden

 

Display comments Permalink

Jun 12, 2014
Friedenspreis geht an Annamalt und Edward Naujok in Föhren Comments


Bericht von Katja Bernardy im TV

  http://www.volksfreund.de/nachrichten/region/trierland/aktuell/Heute-in-der-Zeitung-fuer-Trier-Land-Friedenspreis-geht-nach-Foehren;art8128,3906230


 

 

9d4f43c344.jpg Friedenspreis geht an Annamalt und Edward Naujok in Föhren

 

Display comments Permalink

May 23, 2014
Rheinland-Pfälzischer Friedenspreis an Annamalt und Edward Naujok Comments


RHEINLAND-PFÄLZISCHER FRIEDENSPREIS 2014
FÜR ANNAMALT UND EDWARD NAUJOK

*** Pressemitteilung ***

Annamalt und Edward Naujok erhalten den Rheinland-Pfälzischen Friedenspreis 2014. Das hat die Arbeitsgemeinschaft Friedensgruppen in Rheinland-Pfalz entschieden. Sie wird in diesem Jahr zum siebten Mal den Rheinland-Pfälzischen Friedenspreis verleihen.

In ihren Bildern und Installationen greifen Annamalt und Edward Naujok friedenspolitische, soziale, menschenrechtliche und ökologische Themen auf. Dr. Gernot Lennert von der AG Friedensgruppen erklärte: „Annamalt und Edward Naujok bereichern mit ihren Kunstwerken seit etlichen Jahren die Friedensbewegung in Rheinland-Pfalz und darüberhinaus. Mit der Preisverleihung wollen wir diese Arbeit würdigen und unterstützen.“

Ort und Zeit der Preisverleihung werden noch bekannt gegeben werden.
<www.dfg-vk-rlp.de, www.annamalt.net>

Mit dem Rheinland-Pfälzischen Friedenspreis Preis sollen bedeutsame Beiträge zur Förderung des Friedens und der Gerechtigkeit in der Gesellschaft gewürdigt werden. Erwünscht ist ein Bezug zum Land Rheinland-Pfalz. Die Arbeitsgemeinschaft will mit der Auszeichnung zum persönlichen Engagement für den Frieden und gegen Konfliktlösungen mit Hilfe militärischer Gewalt ermutigen. Immer mehr Menschen begreifen, dass mit militärischer Gewalt Konflikte in und zwischen den Staaten nicht gelöst werden können. Notwendig ist vielmehr eine zielstrebige Friedensarbeit, die darauf aus ist, Konfliktursachen zu beseitigen oder Versöhnung zwischen den Streitenden zu stiften.
Die Arbeitsgemeinschaft Friedensgruppen Rheinland-Pfalz besteht seit 2008. Sie hat das Ziel, auf das vielfältige bürgerschaftliche Engagement für den Frieden aufmerksam zu machen. Ihr gehören Gruppen teils mit säkularem, teils mit christlichem Hintergrund an.

Zur Arbeitsgemeinschaft Friedensgruppen Rheinland-Pfalz gehören:
* Arbeitsgemeinschaft Frieden Trier
* Deutsche Friedensgesellschaft - Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen (DFG-VK) Rheinland-Pfalz
* Frauen wagen Frieden - eine Projektgruppe der Ev. Frauenarbeit (Pfalz)
* Friedensinitiative Neustadt/W.
* Friedensinitiative Westpfalz
* Initiative gegen Atomwaffen, Cochem-Zell - Regionalgruppe des Internationalen Versöhnungsbunds
* Netzwerk am Turm, Bad-Kreuznach
* Pax Christi im Bistum Speyer
* Pax Christi im Bistum Trier

 

 

 

an-en-profiltext-mit-foto.jpg Rheinland-Pfälzischer Friedenspreis an Annamalt und Edward Naujok

 

Display comments Permalink

May 21, 2014
Finnisage_Cross Over_Gedankengebäude_TUFA Trier_08.06.2014_16 Uhr Comments


Kunstausstellung Cross Over _ Gedankengebäude

Kulturzentrum TUFA Trier

Finnisage : am 08.06.2014 um 16.00 Uhr 

Ausstellungsdauer 24.05. bis 08.06.2014



 

 

was-der-krieg-erlaubt.jpg Finnisage_Cross Over_Gedankengebäude_TUFA Trier_08.06.2014_16 Uhr

 

Display comments Permalink

Mar 6, 2014
AD HOC 3 - Kulturzentrum Tufa Trier - 06.03.2014-23.03.2014 Comments


AD HOC 3 -Kunstausstellung

mit Bildern von Annamalt

sowie je 5 Mitglieder der Kunstvereine der Tufa

Kulturzentrum Tufa Trier, Wechselstraße

Ausstellungsdauer 06.03.2014-23.03.2014

Vernissage 06.03.2014 um 20.30 Uhr


 



 

 

ad-hoc-3-tufa-trier.jpg AD HOC 3 - Kulturzentrum Tufa Trier - 06.03.2014-23.03.2014

 

Display comments Permalink

Jan 21, 2014
Nuclear Grass Comments


Die Installation "Nuclear Grass" von Annamalt und Edward Naujok befindet sich seit 2013 auf Tour durch Schweden und wurde im Rahmen von mehreren Veranstaltungen mit viel Erfolg gezeigt. Die Installation wird auch im Jahre 2014 von engagierten Mitgliedern von folkkampanjen.se begleitet.

 NUCLEAR GRASS
 
 Den har fallit vid sprängningarna av de 2 atombomberna över Hiroshima
 och Nagasaki. 
 Den har fallit vid de otaliga överjordiska provsprängningarna av
 kärnvapen över hela världen.
 Den har fallit vid de 3 provsprängningarna av bomber i norra Sverige.
 Den har fallit under flera nutida krig i t.ex. Bosnien och Irak.
 Den har fallit vid kärnkraftsolyckor i bl.a. Harrisburg, Tjernobyl,
 Fukushima...
 Den faller ständigt från den dagliga driften av världens alla
 kärnkraftverk
 För mer info se: www.folkkampanjen.se 

 

 

nuclear-grass-2012-01.jpg Nuclear Grass

 

Display comments Permalink

May 29, 2013
Willkommen Fremder - bei uns in Europa - hier in Trier Comments


Willkommen Fremder – bei uns in Europa – hier in TrierInstalallation und interaktive wachsende Performance

von Annamalt und Edward Naujok

Internationale Tage am 02.06.2014 in Trier

Viehmarktplatz 11-18 Uhr

Auf ihrer Reise durch die Städte Europas präsentieren die Föhrener Künstler Annamalt und Edward Naujok ihre wachsende MitmachPerformance Willkommen Fremder - Vision Europa am 02.06.2013 nun auch in Trier.

Seit Jahrhunderten sind die Staaten Europas über Handelswege mit vielen Ländern auf der Welt verbunden. Die kostbaren Waren und Rohstoffe haben wir längst in unser alltägliches Leben integriert, doch die Menschen, die die Erde z.B. nach Coltan für unsere Handys durchwühlen oder die Kakaofrüchte für unseren Schokoladenosterhasen ernten, sind uns fremd geblieben.

Die Kunstaktion bietet den BesucherInnen die Gelegenheit, sich aktiv an der Performance zu beteiligen. Als sichtbares Zeichen ihrer Gastfreundschaft gegenüber Menschen aller Kulturen können Sie Schlüssel und Willkommensgrüsse im symbolischen Haus Europa befestigen und sich somit als gastfreundliche BewohnerInnen einer weltoffenen Stadt darstellen.Zur Installation gehört außerdem eine Tür Europa, bestehend aus 700 aneinander geschweißten Schlüsseln, die den Wunsch nach einer Welt symolisierrt, in der Türen keine Schlösser haben. Gastfreundschaft und Willkommenskultur statt Misstrauen und Berührungsängste, dieser Traum eines weltoffenen Europa steht im Mittelpunkt der Kunstaktion.

 .Für das Projekt werden Schlüssel aller Art benötigt. Bitte bringen Sie einen Schlüssel mit, den sie an das Band knoten, das alle Menschen das alle Menschen in der Welt verbindet.

 

igp8034.jpg Willkommen Fremder - bei uns in Europa - hier in Trier

 

Display comments Permalink

Apr 5, 2013
Pressemitteilung Comments


Mitmach Performance "Willkommen Fremder-Vision Europa" vom 26.05.-03.10.2013 täglich auf dem Kunst-Literatur-Pfad Loreley http://www.kulturhof-blaues-land.de/h-klp.htm

Eröffnung 26.05. im Rahmen des Kultursommers Rheinland-Pfalz. Am Eröffnungstag sind die Künstler anwesend. Von Mai bis Oktober gestalten die Besucher des Kunst-Literatur-Pfades die Performance eigenständig, indem sie ihre persönlichen Willkommensbotschaften und Schlüssel anbringen und somit zum Wachsen des Kunstwerkes beitragen. Die gesammelten Grüsse und Schlüssel begleiten anschließend die Installation auf ihrer Reise durch Europa.

 

banner-bei-uns-an-der-loreley-bene.jpg Pressemitteilung

 

Display comments Permalink

Mar 25, 2013
Pressemitteilung Comments


1 Jahr GI Café Kaiserslautern - Annamalt presents "die neue Freiheit kommt per Luftballon", dazu Ruppertspielt, am 23.03.2013, Ort The Clearing Barrels, Richard-Wagner-Str. 48, Kaiserslautern

 

freiheit.jpg Pressemitteilung

 

Display comments Permalink

Sep 5, 2012
Pressemitteilung Comments


Wir präsentieren unsere wachsende Performance "Willkommen Fremder - Vision Europa"

auf dem Freundschaftsfest im Jugend- und Kulturzentrum der Stadt Ingelheim am 015.09.2012 in ab 13.00 Uhr.

Die BesucherInnen könneneinen Schlüssel zusammen mit einem Willkommensgruß an bunten Bändern im symbolischen Haus Europa befestigen und damit zum Gedeihen des Kunstwerkes beitragen.





Auf ihrer Reise durch die Städte Europas präsentieren die Bildenden Künstler Annamalt und Edward Naujok ihre wachsende Performance Willkommen Fremder - Vision Europa am 01.09.2012 nun auch in Bad Kreuznach.


Seit Jahrhunderten sind die Staaten Europas über Handelswege mit vielen Ländern auf der Welt verbunden. Die kostbaren Waren haben wir in unser alltägliches Leben integriert, doch die Menschen, die die Erde nach Coltan für unsere Handys durchwühlen oder die Kakaofrüchte für unseren Schokoladenosterhasen ernten, interessieren uns nicht. Sie sind für uns Fremde geblieben, ihre Waren hingegen sind für uns gute Bekannte.



Die Künstler stellen an die BürgerInnen von Bad Kreuznach die Frage: Wenn es uns doch gelingt, an den exotischen Gerüchen oder Lebensmitteln Gefallen zu finden, wenn wir die Waren so sehr schätzen, warum nicht auch die Menschen und ihre Kulturen, die dahinter stehen? Wenn wir die Grenzen für Rohstoffe und Produkte aus aller Welt öffnen, warum öffnen wir sie nicht auch für die Menschen?


Die Kunstaktion richtet sich an alle BesucherInnen - ob groß oder klein - und bietet ihnen die Gelegenheit, sich aktiv an der Performance zu beteiligen. Als sichtbares Zeichen ihrer Gastfreundschaft befestigen sie einen Schlüssel zusammen mit einem Willkommensgruß an Menschen anderer Kulturen im symbolischen Haus Europa.


Die Performance TeilnehmerInnen werden somit selbst zum Architekten ihrer Vision von einem weltoffenen Haus Europa und teilen der Welt mit: Willkommen Fremder - bei uns in Bad Kreuznach.

 

Display comments Permalink

Aug 25, 2012
Pressemitteilung Comments


Wir präsentieren unsere wachsende Performance "Willkommen Fremder - Vision Europa"

auf der Eröffnungsfeier der Interkulturellen Woche am 01.09.2012 in Bad Kreuznach, Kornmarkt, ab 13.00 Uhr.

Eröffnung der Interkulturellen Woche am 01.09.2012 in Bad Kreuznach




Auf ihrer Reise durch die Städte Europas präsentieren die Bildenden Künstler Annamalt und Edward Naujok ihre wachsende Performance Willkommen Fremder - Vision Europa am 01.09.2012 nun auch in Bad Kreuznach.


Seit Jahrhunderten sind die Staaten Europas über Handelswege mit vielen Ländern auf der Welt verbunden. Die kostbaren Waren haben wir in unser alltägliches Leben integriert, doch die Menschen, die die Erde nach Coltan für unsere Handys durchwühlen oder die Kakaofrüchte für unseren Schokoladenosterhasen ernten, interessieren uns nicht. Sie sind für uns Fremde geblieben, ihre Waren hingegen sind für uns gute Bekannte.



Die Künstler stellen an die BürgerInnen von Bad Kreuznach die Frage: Wenn es uns doch gelingt, an den exotischen Gerüchen oder Lebensmitteln Gefallen zu finden, wenn wir die Waren so sehr schätzen, warum nicht auch die Menschen und ihre Kulturen, die dahinter stehen? Wenn wir die Grenzen für Rohstoffe und Produkte aus aller Welt öffnen, warum öffnen wir sie nicht auch für die Menschen?


Die Kunstaktion richtet sich an alle BesucherInnen - ob groß oder klein - und bietet ihnen die Gelegenheit, sich aktiv an der Performance zu beteiligen. Als sichtbares Zeichen ihrer Gastfreundschaft befestigen sie einen Schlüssel zusammen mit einem Willkommensgruß an Menschen anderer Kulturen im symbolischen Haus Europa.


Die Performance TeilnehmerInnen werden somit selbst zum Architekten ihrer Vision von einem weltoffenen Haus Europa und teilen der Welt mit: Willkommen Fremder - bei uns in Bad Kreuznach.

 

Display comments Permalink

May 31, 2012
Pressemitteilung Comments


Kunstinstallation und Performance "Willkommen Fremder" mit der Tür Europa und der interaktiven Begegnungsstätte Haus Europa

auf dem Rheinland-Pfalz-Tag in Ingelheim 01.06-04.06.2012

Annamalt und Edward Naujok

Forum Frieden-Umwelt-Integration, Friedrich-Ebert-Strasse

 

Display comments Permalink

Apr 17, 2012
Pressemitteilung Comments


Heilig Rock in Trier_ Reichskonkordat von 1933 gilt bis heute

 

Display comments Permalink

Apr 10, 2012
Pressemitteilung Comments


Heilig Rock Trier _ Lasst Euch nicht aufziehen!


siehe Video 55 Sek.

watch?v=3OaxFh_F55I

 

Display comments Permalink

Mar 6, 2012
Pressemitteilung Comments


Kunstperformance "Nuclear grass" *** von Annamalt und Edward Naujok *** 09.04.2012 *** 14.00 Uhr *** Ostermarsch in Büchel ***

 

Display comments Permalink