Back to top

Jaga RudnickaJaga Rudnicka Follow

Back to profile Galleries
Jaga Rudnicka

Jaga Rudnicka
(1958- )
Nationality: pl Poland


117 artworks   Artistic domains : Painting

wurde am 1.01. 1958 in Strzegom geboren und ist dort aufgewachsen. Von Beruf ist sie Diplom Theologin und Familien-beraterin.
Am liebsten ist sie Malerin und Gedichterin. Die Liebe zur Malerei hat etwa 1980 begonnen. Ihre erste Ausstellung wurde vom Kulturzentrum der Stadt Strzegom organisiert. Die dort gezeigten Ölbilder und Pasteien haben sich mit einem lebendigen Interesse und einer freundlichen Kritik getroffen. Das war das Fundament ihrer heutigen Arbeit. Von da an wurde die Malerei ihre Leidenschaft. Die Themen ihrer Bilder handeln von der Naturschönheit.
Sie ist auch Gedichterin und Autorin polnische Bücher unter den Titel:
„Reimerei und Malerei“, „Gedichte aus der Schublade“, „Die Welt der alten Datum“, „Die Märschenerzählungen über Kacusia“, „Blumen- Gottes Wunder“, „Meine Malerei - ein Geschenk Gottes“, „Blumen für Mutter“.
Sie ist Mitglied im APAJTE (Association Polonaise des Auteurs, Journalistes et Tarducteueurs en Europe) und im Polnischen Kultur-und Integrationsverein Frankfurt am Main.
Zur Zeit wohnt sie, malt und schreibt in Deutschland.
wurde am 1.01. 1958 in Strzegom geboren und ist dort aufgewachsen. Von Beruf ist sie Diplom Theologin und Familien-beraterin.
Am liebsten ist sie Malerin und Gedichterin. Die Liebe zur Malerei hat etwa 1980 begonnen. Ihre erste Ausstellung wurde vom Kulturzentrum der Stadt Strzegom organisiert. Die dort gezeigten Ölbilder und Pasteien haben sich mit einem lebendigen Interesse und einer freundlichen Kritik getroffen. Das war das Fundament ihrer heutigen Arbeit. Von da an wurde die Malerei ihre Leidenschaft. Die Themen ihrer Bilder handeln von der Naturschönheit.
Sie ist auch Gedichterin und Autorin polnische Bücher unter den Titel:
„Reimerei und Malerei“, „Gedichte aus der Schublade“, „Die Welt der alten Datum“, „Die Märschenerzählungen über Kacusia“, „Blumen- Gottes Wunder“, „Meine Malerei - ein Geschenk Gottes“, „Blumen für Mutter“.
Sie ist Mitglied im APAJTE (Association Polonaise des Auteurs, Journalistes et Tarducteueurs en Europe) und im Polnischen Kultur-und Integrationsverein Frankfurt am Main.
Zur Zeit wohnt sie, malt und schreibt in Deutschland.


Articles: