Zurück nach oben

Kunstgalerie

Stefan KlinkigtStefan Klinkigt Folgen

zurück zum Profil Galerien
Klinkigt Stefan

Stefan Klinkigt
Nationalität: de Deutschland


53 Kunstwerke   Künstlerische Domänen : Zeichnungen, Digitale Künste

Stefan Klinkigt
Malerei, Zeichnung, Skulptur, Digital Art, Installation

Tel.: +49 (0) 170 73 67 297


1956 geboren in Stolpen (Sachsen)

1977 - 81 Studium Bauingenieurwesen, privates Kunststudium

1981 - 85 Dozent / wissenschaftlicher Assistent / stellv. künstlerischer Leiter der keramischen Werkstatt, IH Cottbus

seit 1985 freischaffend als Maler / Grafiker & Bildhauer

1986 - 89 Berufs- und Ausstellungsverbot als bildender Künstler in der DDR, Juli 1989 Ausbürgerung

seit 1991 Mitglied im Bundesverband Bildender Künstler (BBK Köln)

seit 1993 zzgl. freier Kommunikationsdesigner, u.a. für Werbe- & PR-Agenturen, Verlage und verschiedene international agierende Industrieunternehmen

1997 - 2003 Art Director bei General Electric Deutschland

2005 - 2010 zzgl. Dozent für Gestaltung & Printmedien

zahlreiche Einzel- und Gruppenausstellungen seit 1980.
Arbeiten im öffentlichen Raum.

Stefan Klinkigt lebt und arbeitet in Leverkusen.
Stefan Klinkigt
Malerei, Zeichnung, Skulptur, Digital Art, Installation

Tel.: +49 (0) 170 73 67 297


1956 geboren in Stolpen (Sachsen)

1977 - 81 Studium Bauingenieurwesen, privates Kunststudium

1981 - 85 Dozent / wissenschaftlicher Assistent / stellv. künstlerischer Leiter der keramischen Werkstatt, IH Cottbus

seit 1985 freischaffend als Maler / Grafiker & Bildhauer

1986 - 89 Berufs- und Ausstellungsverbot als bildender Künstler in der DDR, Juli 1989 Ausbürgerung

seit 1991 Mitglied im Bundesverband Bildender Künstler (BBK Köln)

seit 1993 zzgl. freier Kommunikationsdesigner, u.a. für Werbe- & PR-Agenturen, Verlage und verschiedene international agierende Industrieunternehmen

1997 - 2003 Art Director bei General Electric Deutschland

2005 - 2010 zzgl. Dozent für Gestaltung & Printmedien

zahlreiche Einzel- und Gruppenausstellungen seit 1980.
Arbeiten im öffentlichen Raum.

Stefan Klinkigt lebt und arbeitet in Leverkusen.


Artikel:

Stefan Klinkigt ••• Maler, Zeichner & Bildhauer (BBK Köln)


Stefan Klinkigt
Malerei, Zeichnung, Skulptur, Digital Art, Installation

Tel.: +49 (0) 170 73 67 297


1956 geboren in Stolpen (Sachsen)

1977 - 81 Studium Bauingenieurwesen, privates Kunststudium

1981 - 85 Dozent / wissenschaftlicher Assistent / stellv. künstlerischer Leiter der keramischen Werkstatt, IH Cottbus

seit 1985 freischaffend als Maler / Grafiker & Bildhauer

1986 - 89 Berufs- und Ausstellungsverbot als bildender Künstler in der DDR, Juli 1989 Ausbürgerung

seit 1991 Mitglied im Bundesverband Bildender Künstler (BBK Köln)

seit 1993 zzgl. freier Kommunikationsdesigner, u.a. für Werbe- & PR-Agenturen, Verlage und verschiedene international agierende Industrieunternehmen

1997 - 2003 Art Director bei General Electric Deutschland

2005 - 2010 zzgl. Dozent für Gestaltung & Printmedien

zahlreiche Einzel- und Gruppenausstellungen seit 1980.
Arbeiten im öffentlichen Raum.

Stefan Klinkigt lebt und arbeitet in Leverkusen.

Über meine Arbeit / About my artwork

Über meine Arbeit / About my artwork


Viele Prozesse in der uns umgebenden Welt laufen nichtlinear und mit einer Vernetzung außerordentlich komplexer und schwer zu beschreibender Strukturen ab. In solchen offenen dynamischen Systemen entstehen nicht selten durch innere Rückkopplungsschleifen selbstorganisierende neue Ordnungsprinzipien. Derartig komplizierte Vorgänge zu begreifen und dies mit meiner individuellen Bildsprache zu visualisieren, sehe ich als Gegenstand meiner künstlerischen Arbeit an.

Many processes in the world surrounding us are running non-linear, as a network of extremely complex structures. New, self-organizing principles are frequently created in such dynamic systems by means of feedback mechanisms. Understanding and visualizing these complex processes artistically is the main objective of my work.

Art Majeur Silver Award 2012

Art Majeur Silver Award 2012

Ausstellungen (Auswahl)


1981 Ingenieurhochschule Cottbus

1982 Museum Schloss Branitz (Cottbus)

1983 Staatliche Kunstsammlungen (Cottbus)

1984 Carl-Blechen-Club (Cottbus)

1992 Galerie weiße stadt (Köln) • Galerie Schröder & Dörr (Refrath)

1993 Theater Harlekin (Frechen) • Eurocentres (Köln) • Galerie 68elf (Köln)

2001 General Electric Deutschland (Köln)

2007 Galerie im Forum (Leverkusen)

2008 Ev. Friedenskirche (Leverkusen) • BBK, Stapelhaus (Köln)

2009 SinnesWald (Leichlingen) • Rathausscheune (St. Andreasberg)

2010 Museum für Kommunikation (Frankfurt/M.) • Galerie im Forum (Leverkusen) • ARD-Morgenmagazin, WDR (Köln)

2011 Museum für Kommunikation (Frankfurt/M.) • InterArt Galerie Reich (Köln) • Halle 10, Tapetenfabrik (Bonn)

2012 InterArt Galerie Reich (Köln) • ARD-Morgenmagazin, WDR (Köln) • TMG Kunstforum (Monheim)