Back | Artworks by Barbaras BilderKunst added to favorite collections

This artwork appears in 1 collections

19.7x15.8x0.2 in ©2016 by Barbaras BilderKunst
Transformation V; resurrectio Part3 / Triptychon - Painting, 19.7x15.8x0.2 in ©2016 by Barbaras BilderKunst - Abstract, abstract-570, Abstract Art, Barbaras BilderKunst, CollagenMalerei, Konkrete Kunst, Mischtechnik, Saint Exupery, Ausstellungen, Museum, Gallerie

Transformation V; resurrectio Part3 / Triptychon
19.7x15.8x0.2 in ©2016 by Barbaras BilderKunst. resurrectio / Auferstehung ist ein Werk aus der Serie Transformation V ; Triptychon CollagenMalerei, Konkrete Kunst Nachdem die Dualitätseinheit erreicht wurde, dargestellt in dem Werk acceptatio ist eine Wesensverwandlung von der äusseren in die geistige Form möglich. Die Gestalt bleibt was sie war, ihr Wesen verändert sich mit dem Finden des göttlichen Funkens über den Christus-Impuls. Saint-Exupéry | Der kleine Prinz beschreibt, dass der Mensch in sich selbst aufersteht indem er die Verantwortung für sich übernimmt. Barbaras Heiterkeit blitzt in diesem Werk vor, scheint ein gelber Luftballon empor zufliegen so fühlt sich Leichtigkeit an mit der Auferstehung! In diesem Triptychon TranformationV ist nachvollziehbar das mit der Akzeptanz die Verwandlung und die Auferstehung möglich sein kann. Im Weltgeschehen wurde dies in der christlichen Kultur mit der Christgeburt dargestellt und beschrieben. Diese Werkes ist Teil3 des Triptychons TransformationV Gesamtpreis 14'300.00 € Publikation Depliant Liberta e Potere 2018 Ausstellungen Lausanne Art Fair Schweiz2017 Galleria d Arte Mentana Florenz, Italien 2017 Museum Monreale, Palermo, Italien 2018 Visarte Liechtenstein Triennale, Liechtenstein 2018 Sie erhalten zu ihrem Werk folgende Dokumente Einen ausführlichen Beitrag von Dott. Prof. Arch. Giampaolo Trotta Architekt historischer Baudenkmäler, Kurator, international anerkannter Kunstkritiker moderner und zeitgenössischer Kunst, Florenz Dialog und Technik - Künstlerische Vorgehensweise mit einzelnen photographisch erfassten Entwicklungsstadien des Werkes Materialnachweis mit Archivierungsnummer Aufführung der Publikationen und Ausstellungen

L124 (TEGAS)